Unterstützung von Nothunden    Seite 1


Donna, Bordercollie-mix-H├╝ndin
Donna, Bordercollie-mix-H├╝ndin
.      .      
Lenny, Collie-Mix-R├╝de
Lenny, Collie-Mix-R├╝de
.      .      
Mia, Collie-Mix-H├╝ndin
Mia, Collie-Mix-H├╝ndin
.      .      
Wenko, Terrier-Mix-R├╝de
Wenko, Terrier-Mix-R├╝de
.      .      

Donna, Bordercollie-mix-H├╝ndin- vorgestellt von Collies und Shelties in Not


279

Donna, Bordercollie-mix-H├╝ndin

vorgestellt seit 17.09.2023

Donna ist eine wunderh├╝bsche Bordercollie/Irish Settermixdame. Sie wurde am 05.08.2015 geboren und hat ein sehr sensibles Wesen. Darum haben sie die langen Jahre in schlechter Haltung auch stark gepr├Ągt. Sie ist sehr sch├╝chtern im Haus, aber drau├čen ein komplett anderer Hund. Donna ist sehr sozial mit allen anderen Hunden, immer bereit zur Kontaktaufnahme und l├Ąsst sich gern zum Spielen einladen.

Wir suchen f├╝r unsere Maus ein ruhiges Zuhause bei lieben, ├Ąlteren aber noch aktiven Menschen. Donna wird nicht zu Kindern vermittelt, ├╝ber einen anderen Hund in ihrem neuen Zuhause┬áw├╝rde sie sich sehr┬áfreuen. Aufgrund ihrer ├ängste wird Donna nur in ein Zuhause mit Garten┬ávermittelt.

Stiftung Collie in Not - Holland
Teya Walda oder Anna Schmidt
Tel.: 0031 475 584 502
oder 02131-3143885

 

 


Lenny, Collie-Mix-R├╝de- vorgestellt von Collies und Shelties in Not


272

Lenny, Collie-Mix-R├╝de

vorgestellt seit 22.01.2023

Lenny ist ein ca 1;5 Jahre junger kastrierter Collie-Mix R├╝de, der sich seit Oktober 2022 auf einer Pflegestelle in Deutschland befindet. Er stammt urspr├╝nglich aus Kreta, wo er auf dem Hof einer Familie lebte, versorgt wurde, aber nicht viel kennenlernte. Lenny hat sich nach anf├Ąnglichen starken Unsicherheiten schnell eingew├Âhnt und an die neuen Gegebenheiten angepasst. Er ist ein zur├╝ckhaltender sanfter Hund und f├╝r seine Bezugsperson gilt es, sich sein Vertrauen mit Geduld und klarer Kommunikation zu erarbeiten. Dann l├Ąsst er sich auch schnell auf neue Situationen ein und sucht die Orientierung an seinem Menschen. Lenny ist vertr├Ąglich mit anderen Hunden und w├╝rde von einem souver├Ąnen Ersthund sicherlich profitieren. Auf seiner aktuellen Pflegestelle lebt er mit vier erwachsenen Hunden zusammen, an denen er sich sehr orientiert. Der charmante R├╝de ist neugierig, braucht aber die R├╝ckversicherung seiner Menschen in unbekannten Situationen.

Autofahren klappt inzwischen schon richtig gut und weitestgehend stressfrei. Lenny ist vertr├Ąglich mit Katzen und mag gr├Â├čere Kinder. Kleinkinder sind ihm etwas unheimlich.. Er kann (zumindest in Gesellschaft seiner vierbeinigen Freunde) alleine bleiben, wie es ganz ohne Gesellschaft klappt, wurde noch nicht ausprobiert. Lenny ist dabei, die Grundkommandos zu lernen, was er ganz toll macht, jedoch aufgrund seiner zur├╝ckhaltenden vorsichtigen Art ein wenig mehr Zeit in Anspruch nimmt. Bislang hat er keine gro├čen jagdlichen Ambitionen gezeigt, genie├čt aber auf der eingez├Ąunten Freilaufwiese das Rennen und Spielen mit anderen Hunden. Er geht prima an der kurzen sowie langen Leine, ein Freilauf im offenen Gel├Ąnde ist aufgrund des noch fehlenden R├╝ckrufs noch nicht m├Âglich. Au├čerdem kann es vorkommen, dass er in ihm unheimlichen Situationen (zB Jogger, die auf ihn zukommen) mitunter unsicher oder ├Ąngstlich reagiert. Hier braucht er ebenfalls eine klare F├╝hrung

In der Wohnung ist Lenny ein ruhiger Hund, der ein weiches K├Ârbchen (und eine kuschelige Couch) sehr zu sch├Ątzen wei├č. Bisher bellt er nicht und interessiert sich auch nicht sonderlich f├╝r ein Klingeln an der Haust├╝r oder ├ähnliches. Auch lernt er gerade, dass kleine Schmuseeinheiten gar nicht mal so ├╝bel sind. Lenny kann gerne auf seiner Pflegestelle in der N├Ąhe von Mainz kennengelernt werden. Bitte beachten sie, dass wir unsere Sch├╝tzlinge nicht beim 1. Besuch vermitteln. Bei Interesse f├╝llen sie uns eine Vermittlungsanfrage auf unserer Homepage www.sc-dogs.de aus. So haben wir alle wichtigen Erstinformationen und k├Ânnen in einem Erstgespr├Ąch kl├Ąren ob Lenny der passende Hund sein k├Ânnte. Er ist gechipt, entwurmt, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Second Chance Dogs e.V.
Elke Schreiber
Tel.: 06138-928586 mit Anrufbeantworter

 

 


Wenko, Terrier-Mix-R├╝de- vorgestellt von Collies und Shelties in Not


270

Wenko, Terrier-Mix-R├╝de

vorgestellt seit 14.06.2022

Wir m├Âchten gern Wenko als einen Vertreter eines Wurfes aus 5 R├╝den vorstellen. Der junge Parson Russel Terrier-Mix wurde mit seinen Geschwistern aus der Ukraine im Zuge der Kriegsgeschehen gerettet. Geboren im Dezember 2021 erreichten die Geschwister im M├Ąrz das Casa Cainelui, wo sie medizinisch versorgt und aufgep├Ąppelt wurden.

Nun sind sie bereit ihre eigenen Familien zu begl├╝cken. Wenko und seine Geschwister wissen noch nicht so recht, was sie von Menschen halten sollen, sind aber neugierig und aufgeschlossen. In einem stabilen Umfeld w├â┬╝rden sie ganz sicher sehr schnell auftauen und die Aufmerksamkeit genie├čen. Mit anderen Artgenossen verstehen sie sich alle bestens und sind altersentsprechend erkundungsfreudig und quirlig. Fr├Âhlichkeit ist ihr Motto f├╝r jeden Tag. Aktuell bringen sie es auf eine Schulterh├Âhe von 40 cm. Ob sie noch viel wachsen kann man nicht sagen.

Casa Cainelui
Manuela R├Âssler
Tel.: 0172 - 8412054
E-Mail: manuela.roessler@hotmail.de

 

 


Mia, Collie-Mix-H├╝ndin- vorgestellt von Collies und Shelties in Not


268

Mia, Collie-Mix-H├╝ndin

vorgestellt seit 07.05.2022

Unsere zur├╝ckhaltende Mia braucht Zeit zum ankommen, geduldige Menschen mit Einf├╝hlungsverm├Âgen. Seit Januar 2020 ist die Colliemischlingsdame in unserem Tierheim Casa Cainelui in Rum├Ąnien. Anfangs wollte sie gar keinen Kontakt mit den Menschen, scheint sie schon einiges unsch├Ânes erfahren zu haben, aber mit der Zeit ist sie etwas aufgetaut.

In dem Bericht einer Helferin steht: Nimmt man sich Zeit und setzt sich in den Freilauf, in welchem Mia mit drei R├╝den wohnt und hat vielleicht noch etwas Leckeres dabei so dauert es nicht lange, und Mia kommt auch aus ihrer H├╝tte. Erst einmal Leckerlis abholen, und dann, wenn sie sich einen Eindruck vom Zweibeiner verschafft hat und diesen f├╝r okay befindet, liebt sie es, gestreichelt zu werden, ja richtig zu schmusen. Ab und zu freut sie sich richtig und rennt ├╝berm├╝tig eine Runde.

Mia ist ca. 55 cm gro├č und gesch├Ątzte 9 Jahre alt. Wir suchen ein ruhiges Zuhause bei Menschen, welche Mias Bed├╝rfnisse lesen k├Ânnen und Freude an ihrem Charakter haben, sie so annehmen, wie sie ist. Sch├Ân w├Ąre f├╝r sie ein Zuhause mit einem Garten und im Zuhause ein R├╝ckzugsort, da sie sich nach intensivem Kuscheln gerne wieder in ihre H├╝tte zur├╝ckzieht. Sie zeigt klar an, wieviel und wann sie Zuwendung m├Âchte.

Casa Cainelui
Manuela R├Âssler
Tel.: 0172 - 8412054
E-Mail: manuela.roessler@hotmail.de