Unterstützung von Nothunden    Seite 4


Mona, Cocker-Mix-Hündin
Mona, Cocker-Mix-Hündin
.      .      

Mona, Cocker-Mix-Hündin- vorgestellt von Collies und Shelties in Not


6088

Mona, Cocker-Mix-Hündin

vorgestellt seit 22.03.2019

Mona is eine fröhliche, anhängliche und lebenslustige junge Cocker Spanieldame von 11 Monaten jung. Sie ist ein gelungener Mix von einem Amerikanischen Cocker und einem Englischen Cocker und wunderschön. Sie wurde abgegeben, weil sie auf einem Auge an Star leidet und im Laufe der Zeit erblinden wird, wenn nichts unternommen wird. Sie geht sehr gut um mit ihrem Handicap, sieht auch noch alles, was sie sehen will, insbesondere den Ball, mit dem sie sehr gerne spielt.

Ihr anderes Auge ist topfit und macht ihr keine Probleme. Mona ist sehr sozial mit Menschen und anderen Hunden und mit Katzen erwarten wir auch keine Probleme. Spielen mit den anderen Hunden in der Pflegestelle ist ihre Lieblingsbeschäftigung. ausser Schlafen. Sie bleibt gut allein mit einem anderen Hund an ihrer Seite, aber weil sie noch so jung ist, ist es besser, wenn sie die Gelegenheit bekommt, langsam zu lernen auch mal länger allein zu bleiben.

Zur Zeit bleibt sie gut 2 Stunden allein zuhause. Sie kann zu Kindern ab 12 Jahren, muss aber nicht unbedingt zu Kindern, Frauchen oder Herrchen die gerne laufen und mit Mona spielen sind uns auch herzlich willkommen. Mona liegt gern auf einem Schoss, wenn sie ihr Schläfchen macht. Mona lebt zur Zeit in einer Pflegestelle in Holland (Umgebung Sittard) nahe Heinsberg/Gangelt

Stiftung Collie in Not - Holland
Teya Walda
Tel.: 0031 46 850 31 44 (Niederlande)
E-Mail: collie.in.nood@gmail.com

 

 


Hier geht es zu weiteren Hunden

Wir möchten darauf hinweisen, das wir keine Gewähr für die Vermittlung der Hunde übernehmen. Zuständig für die Vermittlung, sowie für alle anderen Fragen ist immer der jeweilige Verein bzw. seine Ansprechperson, die bei der Beschreibung des Hundes dabei steht.

Kontakt zur Neuaufnahme auf die Nothundeseite

[home]

Collies und Shelties in Not, Anna und Detlef Schmidt